Kiloweise Katzenglück

Tierschutz bedeutet für uns auch manchmal, dass wir anderen Projekten unter die Arme greifen, die sich für besonders arme, kranke, alte und behinderte Katzen »vor Ort« einsetzen. Ein solches Projekt ist das »Schutzengeldorf der behinderten Katzen«, das wir bereits persönlich besucht haben.

Die Gründerin, Renate Riedel, hat hier ein kleines Himmelreich für Samtpfoten aufgebaut, denen zumeist schreckliches widerfahren ist und die wegen ihrer physischen oder psychischen Einschränkungen besonderen Schutz und Zuwendung brauchen.

Der finanzielle Aufwand ist immens und so haben wir mal ein paar Kröten locker gemacht, um Renate mit einem Futtervorrat zu unterstützen.

Wir haben es einmal ausgerechnet: insgesamt 177,6 Kilo hochwertiges Futter konnten gespendet werden.

Wir dürfen Renates herzlichen Dank hiermit an alle unsere Spender weiterreichen, die es uns möglich machen, tolle Projekte zu unterstützen.

→ Mehr über das Schutzengeldorf der behinderten Katzen

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden