Ankunft am 13. Oktober 2017

Zuckerstücke im Anflug

Am vergangenen Freitag erwarteten wir sehnsüchtig die Ankunft von Fly, dem hochbeinigen weiß-braunen Gute-Laune-Paket, und Kobi, unserem schwarzwuscheligen Charmeur.

Eine sehr liebe Familie, die bereits schon mehrfach Schützlinge von uns auf ihrem Flug ins neue Leben begleitet hat, hatte sich erneut als Flugpaten angeboten. Und dieses Mal konnten Fly und Kobi damit ihr Ticket in ein neues Leben lösen.

Beide Hunde wurden von unseren spanischen Kollegen von Abyda zum Flughafen gebracht. Und hier wurde einmal mehr deutlich, dass auch unsere spanischen Kollegen, obwohl sie so viele Tiere in ihrer Obhut haben, an jedem einzelnen ihrer Schützlinge hängen. Besonders der Abschied von Fly sorgte bei Raul für besondere Emotionen. Der kleine Rüde war ihm, seitdem Abyda ihn aus der Tötung befreien konnte, sehr ans Herz gewachsen. Die Hunde nutzen die Wartezeit am Flughafen noch zum Spielen und dann sollte es eigentlich losgehen… Sollte und eigentlich!

 
Denn dieses Mal war der Flug für unseren Patenfamilie und Schützlinge leider sehr aufregend. Denn der Flieger, mit dem unsere Reisegemeinschaft nach München fliegen sollte, hatte leider einen Platten und so mussten alle Passagiere samt hündischer Fracht noch einmal ausgeladen werden und in einen neuen Flieger umsteigen. Unsere Flugpaten hielten uns dankenswerter Weise die ganze Zeit per Whatsapp auf dem Laufenden!

Mit einiger Verspätung dann landete unsere Reisegruppe dann in München. Wieder einmal konnten wir feststellen, wie gut die Hunde den Flug und die Aufregung des Umladens weggesteckt hatten. Es folgte dann der Abschied von den Flugpaten, die die Hunde auch schon um ihre Pfoten gewickelt hatten! Unser ganz herzlichen Dank noch mal an Familie Z., die mittlerweile schon so vielen Tieren durch eine Flugpatenschaft für uns helfen konnten!!!

Die Hunde wurden dann von weiteren fleißigen Helfern direkt in ihrer Pflegestelle bei Starnberg gefahren, wo Kobi und Fly nun gemeinsam auf ein neues Zuhause warten. Aus den Boxen heraus, erkundeten beide noch fleißig ihr neues Zuhause auf Zeit, den riesigen eingezäunten Garten und ihre neuen Mitbewohner, bevor sie es sich dann wohlverdient nach der langen Reise gemütlich machen durften.

 

Kobi erwartet direkt in den nächsten Tagen seine ersten Interessenten, aber leider hat sich für den wundervollen Fly noch niemand gemeldet! Das können wir überhaupt nicht verstehen, denn wie unsere spanischen Kollegen haben wir uns auch alle spontan in Fly verliebt! Fly ist ein wahrer Traumhund: Freundlich, verspielt, aufgeschlossen, verschmust und ein kleines sportliches Powerpaket! Wenn also noch jemand auf der Suche nach einem treuen und bewegungsfreudigen Begleiter mit kompakten Maßen ist, dann melden Sie sich bitte bei uns!

Mehr zu Fly finden Sie HIER


Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Flugpaten, Flughafenhelfern und unserer Hundepflegestelle (die ja beide Hunde bis zur Vermittlung aufgenommen hat) bedanken, ohne Sie wären Fly und Kobi nun nicht hier und hätten die Chance, hier in Deutschland ein tolles neues behütetes Leben zu beginnen! Herzlichen Dank von gesamtem Team der Pfotenrettung grenzenlos!

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden