Tagebuch 21.08.2010

Leider wollen einige seiner äußeren Wunden nicht heilen. Zwar kann er sie unter dem Fell recht gut verstecken, doch sobald es so aussieht, als würde langsam Heilung eintreten, kratzt er alle wieder auf...

Er bekommt nun diverse Medikamente, spezielles Futter und wir hoffen dadurch auf endgültige Besserung.

Allerdings gibt es aufgrund seiner zahlreichen Verletzungen natürlich die verschiedensten Möglichkeiten als Ursache für das Kratzen. Wir haben die Vermutung, dass seine Zahnreste und / oder sein trübes Auge damit in Verbindung stehen könnten.

Jacobo ist jedoch zu instabil, um ihn aufwändigen Untersuchungen oder sogar einer evtl. erforderlichen Operation aussetzen zu können. Daher bleibt uns derzeit leider nicht viel, außer ihn weiter bestmöglich zu unterstützen und weiter "auf die Pfoten zu bringen".

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden