Tagebuch 28.11.2013

Der Auszug eines jeden Pfleglings ist mehr als schwer, denn sie schleichen sich in unsere Herzen, umgarnen uns mit ihrem ganz eigenen Charme, rühren uns zu Tränen, bringen uns zum Lachen und genau dann, wenn man sich gar nicht mehr vorstellen mag, dass sie in ein neues Zuhause umziehen könnten, passiert es...

Plötzlich melden sich genau die Menschen, die man sich für seinen Pflegling gewünscht hat und man muss der Tatsache ins Auge sehen, dass man sich wieder von seinem liebgewonnenen Schützling trennen muss.

Das ist das schwere Los einer jeden Pflegestelle - die Betreuung auf Zeit... Mit einem lachendem, aber auch mit einem weinendem Auge haben wir unseren kleinen weißen Feger Nubecita zu ihrer neuen Familie gehen lassen, wo sie von nun an ihr Unwesen treiben wird. Von Herzen wünschen wir ihr und ihren neuen Dosenöffnern alles erdenklich Gute und genau so viel Freude, wie sie uns mit ihren ständigen zündenden Ideen bereitet hat!

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden