PLATA im neuen Zuhause

Im Mai 2013 musste Katze Plata ihren Weg über die Regenbogenbrücke antreten. Sie hinterlässt eine trauernde Familie :-(

Januar 2013:

Liebes Pfotenrettung-Grenzenlos-Team!


Hier kommt die Rückmeldung von der Siam-Katze Plata !
Plata hat sich mittlerweile zur "richtigen Katze" entwickelt. Während sie in den ersten 1-2 Wochen noch nicht viel "geredet" hat, nicht an Beine und Möbel herumgetänzelt ist, wenig fraß und sich nicht richtig hinlegen und reinlollen konnte - so ist sie nun richtig genesen, euere Bauch-OP hat nach etwa 2-3 Wochen Heilungs-und Eingewöhnungszeit richtig Wirklung gezeigt! Nun werden wir jeden morgen und immer wenn wir nach Hause kommen, lautstark begrüßt, sie schlängelt um unsere Beine, Türen und alles gleifbare, schnurrt und nimmt sogar immer häufiger Augenkontakt auf.
Ihre Ohren bewegen sich nun auch ganz natürlich und drehen sich auch ein wenig im Schlaf. Sie kann sich vollkommen einrollen, ihren Kopf dreht sie dabei sogar schon mit dem Kinn nach oben. Dann und wann legt sie sich auch schon auf die Seite - Selten auf den Rücken.
Sie hat den Laptop zu ihrem Privateigentum erklärt, man kann ihn kaum unbeaufsichtigt stehen lassen - sofort legt sie sich wieder darauf und lässt sich auch nicht vom Gegenteil überzeugen ;- )
Ihre Zahnprobleme werden von Dr. Ruhl behandelt und seitdem läuft´s auch richtig gut mit dem Essen!
Im Prinzip ist sie eine richtige Siam-Prinzessin geworden, sehr anhänglich und ein wenig besitzergreifend - Genau so wie wir es uns gewünscht hatten :-)
Vielen Dank für all die Hilfe, für die Operationen und den Transport nach Deutschland ! Ohne euere Hilfe wäre Plata nie zu uns gekommen und unsere Familie wäre nicht komplett.


Alles Liebe wünschen,
Maria, Sven und Plata!

Dezember 2012:

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden