Santi

Notfell
Name: Santi
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: 18.01.2007
Schulterhöhe: ca. 43cm
Wesen: Freundlich, aufgeschlossen / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
  ein Test auf die sog. "Mittelmeerkrankheiten" wird vor Ausreise noch durchgeführt
  Unterbiss, verkürzter Schwanz
Herkunft / Unterbringung: Abgabetier / Perrera

Altersresidenz für Santi gesucht!

Ihre Ansprechpartnerin

Celina Edwards
Kontakt via E-Mail
Tel.: 0179 / 1247195

Bitte eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen

Update 14.01.2019

Nun sitzt Santi bereits seit September in der Perrera von Jaén und so langsam läuft ihm die Zeit davon. In wenigen Tagen wird der nette Rüde bereits 12 Jahre alt und hat noch nie ein liebevolles Zuhause, ein warmes Bettchen und Zuwendung von Menschen kennengelernt. Wer hat ein großes Herz für einen Senior, der einmal erfahren möchte was es heißt geliebt zu werden?

 

Santi gehört zu einer Gruppe von kleinen Mischlingshunden, die ihr ganzes Leben auf einem Hausboot mit ihrer Familie gelebt haben. Die Unterbringung war nicht die Beste, aber die Hunde waren versorgt. Nun geriet das Ehepaar in eine wirtschaftliche Notlage und musste das Hausboot verlassen. Die Hunde wurden abgeholt, in die örtliche Perrera gebracht und sind nun, zusammen mit anderen kleinen Hunden, zu 9 in einem Zwinger zusammengepfercht.

Leider gibt es momentan keine andere Möglichkeit der Unterbringung, da auch das Tierheim von Abyda hoffnungslos überfüllt ist.

Santi ist der älteste Vierbeiner aus der Hundegruppe und wir hoffen sehr, dass der Oldie bald diesen Ort verlassen und sein Leben nicht in einem Zwinger beenden muss.

Viel kann man über Santi noch nicht berichten, aber er zeigt sich mit seinen Artgenossen verträglich, geht auf die Menschen zu und lässt sich streicheln und liebkosen. Der hübsche Rüde ist sehr aufgeschlossen und bettelt um Streicheleinheiten.

Santi durfte in seinem bisherigen Leben nicht viel kennenlernen, aber in der richtigen Familie und mit ausreichend Liebe und Geduld kann er alles erlernen, was ihm in seinem bisher Leben verwehrt war.

Nach einer Eingewöhnungszeit wird aus dem Hundesenior sicherlich ein guter Begleiter werden.

Welche Rassen bei dem hübschen Rüden beteiligt sind können wir nicht genau sagen, aber das vielleicht mal ein Bodeguero darunter war, darauf lässt die Fellfärbung eventuell schließen.

Regelmäßige Spaziergänge in Wald und Flur, Sonne tanken im Garten und gemeinsame Kuschelstunden auf der Couch, dies würde Santi bestimmt gefallen.

Ob er gut an der Leine gehen kann, Autofahren kennt, vom Thema „Stubenreinheit“ schon einmal etwas gehört hat, dies alles können wir nicht sagen.

Für uns ist es nicht wichtig, sollte es doch nicht die Entscheidung für eine Adoption beeinflussen….aber erwähnen wollen wir es doch. Santi hat einen Unterbiss und dies gibt ihm ein etwas verwegenes Aussehen, seine Futteraufnahme beeinträchtigt dies in keiner Weise. Und er hat einen Stummelschwanz…wenn er sich freut, wackelt eben jetzt das ganze Hinterteil.

Wir wünschen uns Menschen für Santi, die das nötige Fingerspitzengefühl für einen älteren Hund haben, der noch nicht wirklich Viel in seinem Leben kennenlernen durfte und der für seine letzten Jahre einen schönen Altersruhesitz sucht.

Bei Interesse an Santi melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin, diese beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zu seiner Adoption.

Wenn Santi in München ankommt, ist er kastriert, geimpft, gechipt und hat natürlich einen eigenen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wird vor Ausreise erstellt.

YouTube Videos

Santi 2019

Santi und Gladis in der Perrera

Gladis und Santi in der Perrera

Santi 001

Santi 002

Nach den Ferien ist die Perrera übervoll...

< Zurück

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden