Yogu

Vermittelt
Name: Yogu
Rasse: Yorkie Mix
Geschlecht: Rüde, nicht kastriert
Geboren: 25.06.2018
Schulterhöhe: ca. 22cm
Wesen: Freundlich, aufgeschlossen, verspielt / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
  ein Test auf die sog. "Mittelmeerkrankheiten" kann altersbedingt erst später durchgeführt werden
Herkunft / Unterbringung: Fundtier / Pflegestelle in Jaén (Spanien)

Herzensbrecher auf der Suche nach seiner Familie

Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Richter
Kontakt via E-Mail
Tel.: 089 / 125 919 02

(Anrufe bitte nur bis 19 Uhr)

Yogu ist ab Mitte November in einer Pflegestelle bei München

 

Yogu, jetzt gerade mal 3,5 Monate alt, wurde vor einiger Zeit ganz allein und verloren in den Straßen von Jaén aufgegriffen. Der momentan 2 Kilo Welpe konnte, zum Glück, gleich in einer Pflegefamilie untergebracht werden und wartet nun darauf in sein endgültiges Zuhause zu reisen.

Yogu ist ein aufgeschlossener, liebevoller und altersgemäß verspielter Welpe. Seine neuen Menschen müssen damit rechnen, dass unter Umständen, Schuhe, Teppiche und ähnliche Sachen seinen spitzen Zähnchen zum Opfer fallen.

Von Stubenreinheit hat der süße Knopf auch noch nichts gehört und deshalb ist hier Geduld und Training angesagt. Über das ein oder andere Malheur sollte man mit Gelassenheit hinweg sehen können und die guten "Perserteppiche" sicherheitshalber erstmal zur Seite rollen.

Wir wünschen uns, dass Yogu mit seinen neuen Menschen die Welpenstunde und im Anschluß daran die Hundeschule besucht. Als kleiner Terrier kann sich durchaus noch ein Sturrkopf entwickeln und wenn die Pubertät beginnt, sollten seine Aktivitäten in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Es macht ja auch Spaß, zusammen mit dem Zwerg zu lernen und zusammen zu wachsen.

Yogu kennt das Zusammenleben mit mehreren Hunden und deshalb spricht auch nichts dagegen, wenn in seinem neuen Zuhause ein netter Artgenosse auf ihn wartet.

Wir wünschen uns für den kleinen Kerl ( der sicherlich noch wachsen und an Gewicht zulegen wird ) eine liebevolle Familie, mit viel Zeit ( gerade in den ersten Wochen ), die Freude daran hat mit Yogu ins Leben zu starten und die auch die nötige Geduld mitbringt, wenn es mal gleich nicht so läuft, wie man es sich vorgestellt hat.

Informationen zur Vermittlung von Yogu erhalten Sie gerne von seiner Vermittlerin.

Wenn Yogu in München ankommt, ist er gechipt und hat die erforderlichen Impfungen. Für eine Kastration ist er noch zu jung. Dies sollte aber, nach Rücksprache mit dem behandelnden Tierarzt, veranlasst werden. Eine entsprechende Bescheinigung ist dem Verein dann vorzulegen.

Auch für den Test auf Mittelmeererkrankungen hat Yogu noch nicht das richtige Alter. Dieser sollte zwischen dem 7 und 8 Lebensmonat erfolgen.

 

 

 

YouTube Videos

Bumer Yogu Airam

Yogu 01

Yogu 02

Yogu 03

Yogu 04

< Zurück

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden