Mica

Name: Mica
Rasse: EKH
Geschlecht: Katze, wird kastriert
Geb. ca.: 05/2017
Wesen: verspielt und aufgeweckt / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
  FIV negativ, Leukose negativ
Herkunft / Unterbringung: Fundtier / Tierheim La Mancha (Spanien)
Wichtiger Hinweis: Vermittlung ausschließlich zu oder mit Artgenossen (keine Einzelhaltung)

Mica wird zusammen mit Talei vermittelt.

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Wallhauer
Kontakt via E-Mail
Tel.: 089 / 88 94 96 90

(bitte hinterlassen Sie eine Festnetznummer auf dem AB, Handynummern können aus Kostengründen nicht zurückgerufen werden)

Update: Mica kommt am 21.4.
zusammen mit ihrer unzertrennlichen Freundin Talei
auf eine Pflegestelle nach München

Isa, die Mutter von Mica und ihren fünf Geschwistern, wurde als Fundtier im hoch trächtigen Zustand bei unserer Partnerorganisation »Katzenhilfe La Mancha« im spanischen Ort Casas Ibañez abgegeben. Sie konnte vor Ort in einer Pflegestelle untergebracht werden. Kurze Zeit darauf kamen die sechs Jungen zur Welt und wurden von Isa liebevoll aufgezogen. Fünf Kitten konnten inzwischen in ein gutes Zuhause vermittelt werden, nur Mica ist noch übrig. Damit auch sie endlich ein gutes Zuhause findet, holen wir sie nun auf eine Pflegestelle nach München.

Im Tierheim hat sie sich sehr intensiv mit der entzückenden Kätzin Talei angefreundet. Die beiden sind geradezu unzertrennlich, deshalb werden sie ausschließlich gemeinsam abgegeben. → Anfragen zur separaten Vermittlung werden wir also keinesfalls berücksichtigen. Im neuen Zuhause könnte aber auch bereits eine andere freundliche Samtpfote auf die beiden warten, da sie beide absolut sozial und verträglich mit Artgenossen sind.

Ein gelegentliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Auch die geistige Anregung durch das Sammeln von Eindrücken aus der Außenwelt – Gerüche, Geräusche und optische Reize – sind sehr wichtig für das allgemeine Wohlbefinden eines »Minitigers». Deshalb wünschen wir uns für Mica und Talei mindestens Zugang zu einem vernetzten Balkon oder besser – nach einer Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage

Wollen Sie diesen bezaubernden Samtpfote Ihr Herz und Ihr Heim öffnen? Sie werden es Ihnen mit intensiven Schmusestunden und ausgiebigen Schnurrkonzerten danken!

Vorbehaltlich eines positiven Vorgesprächs können Sie Mica und Talei natürlich in ihrer Pflegestelle kennen und lieben lernen.

Sie sind übrigens bereits geimpft, gechipt, kastriert, auf FIV/Leukose negativ getestet und haben einen EU-Heimtierausweis.

YouTube Videos

Isa mit ihren 6 Jungen

Mica mit ihren Geschwistern

< Zurück

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden