Willy

Vermittelt
Name: Willy
Rasse: EKH
Geschlecht: Kater, kastriert
Geb. ca.: 09/2017
Wesen: verschmust und unkompliziert / verträglich mit Artgenossen und Hunden
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
  FIV negativ, Leukose negativ
  benötigt bis auf Weiteres spezielles Futter (wegen sog. Kristalle in der Blase)
Herkunft / Unterbringung: Fundtier / Tierheim Jaén (Spanien)
Wichtiger Hinweis: Vermittlung ausschließlich zu oder mit Artgenossen (keine Einzelhaltung)

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Wallhauer
Kontakt via E-Mail
Tel.: 089 / 88 94 96 90

(bitte hinterlassen Sie eine Festnetznummer auf dem AB, Handynummern können aus Kostengründen nicht zurückgerufen werden)

Willy wurde als Baby zusammen mit seiner Schwester Fiona im spanischen Ort Jaén neben seiner verstorbenen Mutter aufgefunden. Die hilflosen Katzenkinder wurden in Sicherheit gebracht und in einer Pflegestelle unserer dortigen Partnerorganisation ABYDA aufgezogen.

Willy ist sehr menschenbezogen und verschmust. In der Pflegestelle ist er natürlich nicht der einzige, der Zuwendung braucht, deshalb wartet er sehnsüchtig darauf, dass liebevolle Menschen ihn adoptieren. Er wünscht sich jemanden, der auch endlich richtig Zeit für ihn hat und ihn regelmäßig durchknuddelt.

Leider hat Willy eine kleine gesundheitliche Einschränkung, die vielleicht der Grund ist, warum diesen entzückenden lieben Kater bisher niemand adoptieren wollte: 
in seinem Urin befinden sich Kristalle, die ihm – besser gesagt seiner Blase – Schwierigkeiten machen. Er bekommt deshalb momentan ein spezielles (»Urinary«-) Futter, das den Abbau der Kristalle fördern bzw. die Neubildung verhindern soll. Bei der nächsten Nachkontrolle wird sich zeigen, ob es sich um ein dauerhaftes Problem handelt. In jedem Fall sollte man bei ihm einkalkulieren, dass er evtl. langfristig eine spezielle hochwertige Ernährung benötigt. Wir haben viel Erfahrung mit solchen Problemen und beantworten Ihnen gerne alle Fragen, die Sie ggf. dazu haben.

In allen anderen Belangen ist Willy völlig problemlos, ein richtiger kleiner Sonnenschein. Auch mit dem Hund in der Pflegestelle lebt er völlig harmonisch zusammen.

Da Willy umgänglich mit Artgenossen und gerne mit ihnen zusammen ist, suchen wir für ihn ein Zuhause, in dem bereits mindestens ein netter Spielkamerad auf ihn wartet. Sollten Sie sich noch nicht an der Gesellschaft einer Katze erfreuen, beraten wir Sie auf Wunsch gerne bei der Auswahl eines passenden Partners für Willy. Im Idealfall könnte er gleich mit einer weiteren Samtpfote von unserem Partnerverein Abyda eine »Stelle als Hauskatze« bei Ihnen antreten. Anfragen für eine Haltung auf einem Einzelplatz werden prinzipiell nicht berücksichtigt.

Ein gelegentliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Auch die geistige Anregung durch das Sammeln von Eindrücken aus der Außenwelt – Gerüche, Geräusche und optische Reize – sind sehr wichtig für das allgemeine Wohlbefinden eines »Minitigers». Deshalb wünschen wir uns für Willy Zugang zu einem vernetzten Balkon oder nach einer Eingewöhnungszeit Freigang in verkehrsberuhigter Lage.

Wollen Sie dem goldigen Willy Ihr Herz und Ihr Zuhause öffnen? Dann melden Sie sich schnell bei uns.

Auf Leukose und FIV wurde Willy bereits negativ getestet und schon bald könnte er die Reise nach München antreten. Bei Ankunft ist er schon geimpft, gechipt, kastriert und hat einen EU-Heimtierausweis im Gepäck.

YouTube Videos

Willy der Schmuser

Willys Abenteuer

Willy beim Sonnenbad

< Zurück

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden