Kasimir - verstorben am 25.01.2014

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
 Johann Wolfgang v. Goethe

Geliebter Kasimir,

völlig plötzlich und unerwartet bist Du heute von uns gegangen.

Vor vielen Monaten wurdest Du aufgenommen von Fr. Dr. Stommel, liebevoll betreut und versorgt bis Du in eine Pflegestelle umziehen konntest, in der man sich ebenfalls hingebungsvoll um Dich gekümmert hat.

Nachdem es einen Kater bei der Pfotenrettung gab der seinen Katzenkumpel verloren hatte haben wir uns dazu entschieden, Dich in der Pflegestelle von Zoe unterzubringen, damit ihr euch gemeinsam auf die Suche nach einem Zuhause machen könnt.

Nach ein paar Tagen des Beschnupperns hattet ihr enschieden dicke Freunde zu werden! Die Pflegestelle hast Du sowieso direkt um die Finger gewickelt, wie auch schon Deine vorherige Pflegestelle und Fr. Dr. Stommel.

Überhaupt alle Menschen die Dich kennenlernen durften waren Deinem Charme erlegen und begeistert von Deinem liebenswerten und außergewöhlichen Charakter!

Umso schwerer fällt es uns jetzt mit dem Verlust zu leben! Wir können nicht in Worte fassen wie sehr wir Dich vermissen und auch Dein Katzenkumpel ist sehr traurig darüber, dass ihr nicht mehr gemeinsam kuscheln, spielen und schmusen könnt!

Geliebter Kasimir, Du hinterlässt eine riesengroße Lücke in unseren Herzen und wir sind sehr traurig darüber, dass unser gemeinsamer Weg nur ein sehr kurzer gewesen ist!

Wir werden Dich nie vergessen und für immer in unseren Herzen behalten!

Lieber Kasimir,

als ich Dich zum ersten Mal sah, hast Du mein Herz im Sturm erobert. Du kamst genau im richtigen Moment in mein Leben! Mit Deinem umwerfend liebenswürdigen Wesen als waschechte Knutschkugel hast Du Dir so viel Mühe gegeben, um mir den schmerzlichen Abschied von meinem Kater nach vielen gemeinsamen Jahren ein wenig leichter zu machen.

Ihr beide seid Euch sehr ähnlich und genau aus diesem Grund ist es mir so schwer gefallen Dich in eine andere Pflegestelle gehen zu lassen. Aber nicht umsonst hast Du auch den Namen "James Bond - 007" bekommen, denn Deine Mission war es ein neuer Freund für das Katerkind Zoe zu werden. Ich bin unsagbar stolz auf Dich, weil Du Dich in Deiner neuen Pflegestelle so gut eingelebt und für Zoe so ein toller Kumpel geworden bist. Ich weiß es ist Dir nicht ganz leicht gefallen, denn Freundschaft mit Artgenossen zu schließen war für Dich nicht immer ganz einfach.

Im Namen von Kasimir möchte ich mich ganz herzlich bei Frau Dr. Stommel bedanken, denn ohne ihren großartigen Einsatz hätte er gar nicht erst eine zweite Chance auf Leben bekommen. Ich danke ihr auch dafür, dass sie mir diese charmante Samtpfote anvertraut und fest daran geglaubt hat, dass wir gemeinsam seiner schweren Augenentzündung erfolgreich den Kampf ansagen können.
Auch bei seiner neuen Pflegestelle möchte ich mich bedanken, die ihn so herzlich aufgenommen und so fürsorglich um ihn gekümmert hat und bei Zoe, der ihm gezeigt hat wie schön eine Katzenfreundschaft sein kann.

Mehrere Wochen haben wir unser Leben geteilt und ich werde diese Zeit niemals vergessen, denn für mich warst Du wie ein Geschenk!
Nun hast Du völlig unerwartet Deine letzte Mission angetreten und für mich ist es unfassbar, dass ich Dich erst vor wenigen Stunden auf Deiner letzten Reise über die Regenbogenbrücke begleitet habe...

Mein größter Dank als Deine ehemalige Pflegemama gilt Dir:

 

  • Danke für Dein Vertrauen!
  • Dank für Deine Liebe!
  • Danke für Deine Stärke!
  • Danke für Deinen Sonnenschein!
  • Danke dafür, dass wir uns begegnet sind!

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden