Winky - Dezember 2016

Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.

Franz von Assisi

 

»Mein« kleines Katerle,

als ich Dich das erste Mal auf der Homepage gesehen habe, wusste ich, dass Du definitiv für mich in Frage kommst und dass ich sehr glücklich wäre, wenn ich Dir ein neues Zuhause geben könnte.

Wochenlang habe ich gewartet, gebangt und gehofft, dass Du endlich ein Flugzeug besteigen und zu mir kommen würdest.

Leider bist Du dann krank geworden. Wir haben den Termin Deines Fluges dann verschoben und verschoben und haben immer gehofft, dass es Dir bald besser gehen würde.

Es ist aber immer schlimmer, als besser geworden. Dir ging es immer schlechter, bis ich mich schließlich dazu durchringen musste, zu akzeptieren, dass Du wohl nicht oder zumindest nicht allzu bald zu mir kommen würdest.

Im Januar hättest Du nach Deutschland auf eine Pflegestelle kommen sollen, damit die Tierärzte hier hätten herausfinden können, was Dir fehlt.

Traurigerweise ist es jetzt nicht mehr dazu gekommen. Du hast den Kampf gegen Deine Krankheit verloren und bist eingeschlafen. Ich hoffe für Dich, dass es eine Erlösung war und dass es Dir dort, wo Du jetzt bist, besser geht.

Du wirst in meinem Herzen immer mein kleiner Kater sein, auch wenn wir uns nie kennengelernt haben.

Ich denke an Dich.

Regina

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden