Nami

Name: Nami
Rasse: Dackelmischling
Geschlecht: Hündin, kastriert
Geboren: 28.03.2016
Schulterhöhe: ca. 29cm
Gewicht: ca. 5 kg
Wesen: aufgeschlossen, freundlich, charakterstark / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
  ein Test auf die sog. "Mittelmeerkrankheiten" muss noch durchgeführt werden
Herkunft / Unterbringung: Abgabetier / Tierheim Jaén (Spanien)

Dackelfreunde für Nami gesucht

Ihr(e) Ansprechpartner(in)

Selma März
Kontakt via E-Mail
Tel.: 089 / 64 98 07 33

Heute möchte wir Ihnen Nami vorstellen. Der kleine schwarze Hündin (ca. 29 cm, ca. 5 kg) wurde von ihren Besitzern im Tierheim unserer spanischen Tierschutzkollegen in Jaén abgegeben, da sich die persönliche Situation der Familie so verändert hat, dass sie Nami nicht mehr behalten können. Nami ist 6 Jahre alt und für die kleine kurzbeinige Hündin ist das natürlich ein trauriges und unverständliches Schicksal.

Allerdings zeigt sich, dass in der kleinen Hündin ein recht selbstbewusster Charakter steckt, denn Nami behauptet sich im Tierheim gut und macht das beste aus der traurigen Situation. Mit Menschen zeigt sie sich aufgeschlossen, freundlich und verschmust.

Wir vermuten, dass in der kleinen Hündin eine ordentliche Portion Dackel mitgemischt hat und das schließen wir nicht nur aus dem Körperbau und den relativ kurzen Beinen. Nami ist recht selbstsicher und weiß klar, was sie will und auch was sie nicht will. Sie will z.B. unter keinen Umständen ihr Futter teilen, was sie auch u.a. mit Knurren deutlich macht. Und auch wenn sie grundsätzlich verträglich mit Artgenossen ist, möchte sie doch gerne die Regeln bestimmen und dies kann nicht jeder Hund akzeptieren. Daher suchen wir für Nami vorzugsweise einen Einzelplatz.

Und auch was die allgemeine Erziehung angeht, wurde leider mit Nami nicht gearbeitet, so dass wir liebevolle, konsequente und geduldige Menschen suchen, die mit Nami und dem Hunde 1x1 ganz von vorne beginnen.

Wir können daher leider nicht sagen, wie lange Nami brauchen wird, um zu lernen, wie man Autofährt, brav an der Leine geht, sich in einem Haus benimmt und auch mal allein bleibt.

Nami würde sich über ein Zuhause mit Garten sicher sehr freuen und da wir eben nicht genau wissen, was sie alten Zuhause erlebt hat und warum sie z.B. beim Essen sehr klar kommuniziert, wünschen wir uns auch ein Zuhause ohne kleine Kinder.

Wo sind die Dackelfreunde, die Hunde mit Charakter schätzen und die ihr Herz für die außergewöhnliche kleine Hündin öffnen wollen? Wir sind sicher, dass es Nami Ihnen danken wird und in den richtigen Händen eine tolle Begleiterin werden wird.

Nami ist bereits geimpft, gechipt und kastriert. Wenn sie ihre Reise nach München antritt, wird sie neben eben ihren EU-Heimtierausweis auch einen Test auf Mittelmeerkrankheiten dabeihaben.

Gerne beantworten wir alle Fragen zu Nami und den möglichen Adoptionsablauf auch in einem Telefonat. Wir freuen auf ihre Kontaktaufnahme.

YouTube Videos

Nami noch in Spanien I, Pfotenrettung grenzenlos e.V. München

Nami noch in Spanien II, Pfotenrettung grenzenlos e.V. München

Nami noch in Spanien III, Pfotenrettung grenzenlos e.V. München

< Zurück

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.
Anmelden