Ankunft am 19. Juli 2020

Zwei Möpschen aus Malta ...

 

Vor ein paar Wochen wurden wir um Hilfe für ein Hundepaar gebeten, das aus schlechter Haltung beschlagnahmt worden war und dringend das örtliche Tierheim verlassen sollte.

Da die beiden Hunde, "Möpse" um genau zu sein, ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben, sollten sie nicht getrennt werden, weder in der Pflegestelle, noch in ihrem endgültigen Zuhause.

Da eine unserer Pflegestellen gerade frei war und schon immer gerne mal einem Mops ein Zuhause auf Zeit schenken wollte, hatten die beiden Vierbeiner Glück und konnten gleich für die Ausreise fertig gemacht werden.

Nun sind sie am Sonntag in München gelandet und haben ganz schnell das Herz der Pflegefamilie erobert. Beide Hunde sind eher kleine Vertreter ihrer Art und vor allem Yaz scheint ein Chihuahua-Mops-Mix zu sein.

Sie haben sich prima und ohne Schwierigkeiten in das vorhandene Rudel integriert. Diese Woche steht ein Tierarzttermin auf dem Programm und sobald das Ergebnis des Bluttests da ist, können Teddy und Yaz in ihr neues Zuhause ziehen.

Herzlichen Dank an Christine P. vom Tierheim in Malta und an unsere Pflegestelle, die das dynamische Duo am Flughafen abgeholt und aufgenommen hat.

Ebenfalls mit an Bord des Fliegers war der Rüde Larry. Auch Larry stammt aus dem Tierheim in Malta, wird aber nicht über unseren Verein vermittelt.

Da der freundliche und etwas schüchterne Rüde (ca. 45 cm, 6 Jahre alt) auch mit einer Beeinträchtigung seines linken Hinterbeines zu kämpfen hat (das Bein ist versteift) möchten wir ihn hier und dann (sobald wir alle wichtigen Infos bekommen habe) auch unter Vermittlungshilfe vorstellen. Larry hat eine Pflegestelle in der Nähe von München ergattert und wartet von hier aus auf seine neuen Menschen.

Bei Interesse an Larry melden Sie sich bitte unter:  0179 2265175

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden