Willkommen auf der Webseite des gemeinnützigen Tierschutzvereins
»Pfotenrettung grenzenlos e.V.« mit Sitz im Würmtal (bei München)

Unser Ziel

Das Hauptziel unseres Vereins ist die Verwirklichung des Tierschutz-Gedankens im In- und Ausland. Wir helfen durch die Vermittlung von Katzen und Hunden, die in Spanien oder Ungarn in einer Perrera oder im Tierheim warten, oder die in Deutschland in Not geraten sind. Seit Gründung des Vereins im Jahr 2009 haben mehrere Hundert Hunde und Katzen über uns ein neues, artgerechtes Zuhause gefunden. Wir widmen uns der Aufklärung und Information über Tierschutz-Themen sowie der Förderung des Verständnisses für das Wesen und Wohlergehen der Tiere. Wir verurteilen Tierquälerei und Tiermissbrauch.

Wollen Sie einem Hund oder einer Katze aus dem Tierschutz eine Chance auf ein neues und artgerechtes Leben bieten? – Dann sind Sie bei uns richtig!

Spendenaufruf: Tinkerbell braucht Ihre Hilfe!

Die kleine Hundedame Tinkerbell wurde im Jahr 2015 von uns in einer Dauerpflegestelle untergebracht. Im August hat sie einen dramatischen Bandscheibenvorfall erlitten. Das ist eine große finanzielle Belastung
für einen kleinen Verein, der noch viele Sorgenkinder hat. 

Können Sie uns unterstützen, damit wir auch weiterhin das Überleben von Notfällen nicht an unserem Kontostand festmachen müssen?

                                                                   » weiter

PayPal

»Kostenlos« spenden

Es kostet Sie nicht mehr als einen Klick! Wenn Sie unter Nutzung eines der untenstehenden Links einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine »Vermittler«-Provision. Sie selbst zahlen aber keinen Cent zusätzlich!       ... mehr

   

Auf dem Weg nach Deutschland

Viele Hunde und Katzen im Tierheim oder einer in einer Pflegestelle im Ausland brauchen Hilfe. Die Chancen auf ein neues Zuhause sind für sie im eigenen Land aber oft sehr gering. Deshalb bemühen wir uns, für möglichst viele dieser Tiere neue Besitzer oder wenigstens eine erste Zuflucht in einer Pflegestelle zu finden.

Folgende Tiere können demnächst aus Spanien oder Ungarn ausreisen – direkt ins neue Zuhause oder in eine unserer Pflegestellen:

Flugpaten gesucht!

Die meisten unsere Schützlinge reisen mit dem Flugzeug. Deshalb sind wir regelmäßig auf liebe Menschen angewiesen, die uns als Flugpaten (v.a. auf der Strecke von Malaga nach München) unterstützen. – D.h. die Tiere am spanischen Flughafen übernehmen, einchecken und uns bei Ankunft am Münchner Flughafen übergeben. Alles Wichtige zum Thema Flugpatenschaft erfahren Sie hier.

Reisekostenbeteiligung:

Schenken Sie ein »Ticket ins neue Leben« !
Leider haben sich die Kosten für die Beförderung von Tieren bei verschiedenen Fluggesellschaften in den letzten Jahren  immer wieder erhöht. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich finanziell an einem »Ticket in ein neues Leben« für einen unserer Schützlinge beiteiligen würden. Alles Wichtige zum Thema Reisekostenbeteiligungt erfahren Sie hier.

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden