Ankunft am 31. Juli 2020

Am Freitag den 31. Juli 2020 durfte nun endlich auch die kleine Shiva aus Ungarn in ihr neues Leben starten. Shiva hatte in Ungarn bereits ein Zuhause, war dort aber trauriger Weise nicht mehr gewollt. Zum Glück konnte Sie bei unserer Tierschutzkollegin Marlou unterkommen und so durften wir uns auf die Suche nach einem Zuhause für diese ungewöhnliche kleine Mischlingshündin machen.

Shiva ist eine Mischung aus belgischem Griffon und Mops und mit ihrem ausgewöhnlichen Aussehen und der Beschreibung ihres offenen und freundlichen Wesens eroberte sie das Herz unseres Teams schon durch ihre Fotos und Videos.
Zum Glück ging es nicht nur uns so, sondern auch Shivas potentieller neuer Familie und so durfte Sie ihre Koffer packen und sich auf die Reise nach München begeben.
Ankunft und Übergabe fand dann im Haus Ihrer Vermittlerin statt.

Die kleine Hündin war von der Reise natürlich etwas durch den Wind, aber mit Unterstützung eines unserer kleinsten Teammitglieder konnte sie sich schnell beruhigen. So wurde die Kindergartenbrotzeit geteilt, während das Sicherheitsgeschirr angelegt wurde und danach noch kurz die Beine im Garten vertreten.

Dann durfte Shiva auch endlich von ihrer neuen Familie in die Arme geschlossen werden und die ersten positiven Berichte von dort stimmen uns sehr zuversichtlich, dass Shiva nun dauerhaft ein Münchner Zamperl sein darf!

(Anm. d. Red.: Als Zamperl wird im bairischen Sprachraum ein kleiner Hund bezeichnet.)

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden