CRONOS im neuen Zuhause

19.10.2014

Hallo Nadine,

anbei noch einmal ein Update: Cronos gehts sehr gut. Die ganze Wohnung ist jetzt sein Revier. Er liegt am liebsten in der Sonne - sehr gerne auch draussen auf dem Balkon, denn noch ist unser Wetter toll. Trinken tut er genug und er hat 200g zugenommen. Etwas schwer ist es ihn von dem Futter der anderen wegzuhalten - aber wir geben unser bestes. Im Anhang noch ein paar Bilder. Eines im Nachtmodus mit Katja und auch eins mit mir. Viel Spaß!

 

 

 

 

13.10.2014

Hallo Nadine,

natürlich könnt Ihr die Fotos verwenden wie Ihr wollt! Aber wartet noch etwas - da kommen noch viel bessere. Denn das "Desinteresse" an anderen Katzen ist verschwunden seitdem er Kisa kennengelernt hat. Am Anfang hat er noch gefaucht, wenn sie auftauchte. Mitlerweile "näseln" sie schon mal ne ganze Minute miteinander, ohne Gefauche - ganz entspannt. Kisa schaut immer wo er ist und legt sich dann in seine Nähe. Ich glaube das die beiden in naher Zukunft zusammenliegen werden. Das wäre toll.

Zur Ernährung: klar bekommt er immer etwas Wasser in sein Futter - etwas schwierig ist das Futter der anderen von ihm fernzuhalten. Der kleine Kerl frisst ganz ordentlich. 5-6 mal am Tag frisst er seine Ration ratz fatz weg.

Das es euch schwergefallen ist so einen tollen Kater wegzugeben verstehen wir jetzt nur zu gut. Denn dieses Tier will eine Beziehung zu Menschen und er will auch ständig Kontakt. Man kann keine Minute verbringen ohne das er dabei ist.

Dabeiliegen ohne Körperkontakt gibt es nicht bei ihm - und dafür lieben wir ihn. Und auch für seine einzigartige "Stimme" - wie ein heiseres Schaf- einfach nur Klasse wenn er sein Futter/Liebe/Schmusen einfordert. Und das alles ohne Angst oder Zurückhaltung - er liebt seine Menschen und hat klare Vorstellungen was diese für Leistungen erbringen müssen damit er zufrieden ist. Kurz: er ist ein Traumkater.

Das nächste Update von Cronos gibts in den nächsten Tagen. Bis dahin verbleibe ich mit freundlichem Gruß

Michael

10.10.2014 - Cronos hat ein neues Zuhause gefunden und ist nach Köln umgezogen

Hallo Nadine,

Cronos gehts klasse. Er hat praktisch ständig Appetit und auch ständig Lust sein neues Revier zu erkunden. Die Nacht hat er in den Armen von Katja gelegen, noch etwas wachsam - da sind ja auch andere Katzen - aber insgesamt recht entspannt. Ein mutiger keiner Kerl.

Kisa hat sich anscheinend in Cronos verliebt - sie stalkt ihn ständig. Von der anderen (liebevoll: die Dicke) halten wir ihn noch etwas getrennt, die kann schon mal böse werden. Den Balkon fand er auch toll - er hat sich direkt in die Sonne gelegt. Insgesamt also eine gelungene Ankunft. Wir lieben ihn beide, schon jetzt.

Nachher wird er noch gewogen, dann bekommt er seine eigene ExelTabelle. Das einzig "negative" ist das wir ihn nie trinken sehen. Das beobachten wir noch genauer - Nierenproblematik. Anbei noch ein Paar Bilder.

Gruß Katja und Michae

Mai 2011 - Cronos hat ein Zuhause gefunden

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden