SOOKIE im neuen Zuhause

September 2015

Hallo!

Füge noch drei neue Fotos von Sookie-Luzie in ihrem neuen Weltreich bei ;-) Sie ist so ein süsser Fratz! Muss noch zwei Wochen ausharren, dann darf sie raus und ihr Weltreich erweitern ;-))

Wir behandeln Sookie seit einigen Tagen mit Augensalbe gegen eine Bindehautentzündung. Diese klingt jetzt schon ab. An der linken Oberlippe hat sich ein kleines Abszess gebildet. Kann vom Transportstress herrühren, von einer Verletzung ihrer Balgereien mit Pelayo oder ein Pilz sein. Die Tierklinik hat uns eine Salbe mitgegeben und ihr ein Antibiotikum gespritzt. Das Ergebnis der Einzelleruntersuchung ist negativ ausgefallen. Habe es nicht anders erwartet, ihr Kot sieht gut aus und riecht auch völlig unauffällig.  Mir machen nur noch Sookies spärliches Fell und ihre teilweise kahlen Oberschenkel an den Hinterbeinen Gedanken. Das werde ich beobachten, hoffe aber, dass sich dies durch gutes Futter bessern wird. Die Tierärzte meinen, es könnten ggf auch Milben sein. Ich wollte keine Hautabschabung bei ihr machen lassen. Habe mich lieber dazu entschieden, ihr für 3 Monate Advocate zu verabreichen. Damit würde ein potentieller Milbenbefall behandelt werden. Ich habe die Ohren reinigen lassen, da war viiiieeel Dreck drin. Ohrmilbenbefall hat sie zum Glück nicht.

Sookie lässt sich von all dem nicht beeindrucken, flitzt quietschfidel durch's Haus und mischt uns alle auf. Die Hunde schauten sie anfangs immer staunend an. Fragten sich bestimmt, was das wohl für ein eigenartiges Wesen ist, das hier wie ein Irrwisch durch's Haus fegt. Mittlerweile reagieren sie kaum noch auf sie.  Sookie ist so mini, dass wir sie schon ein paar mal lange haben suchen müssen, um sie in ihren Verstecken aufzuspüren.

Sookie ist unser kleines mini-samtpfotiges Glück - 1000 Dank an euch und Abyda für dieses unglaubliche Katzenwesen von einem anderen Stern :-)

eine superglückliche Besitzerin!

Juli 2015

Ein Zuhause für eine schwarze Katze zu finden ist besonders schwer, aber es gibt sie immer wieder solche Glücksfelle. Unsere Sookie ist so ein besonderes Glücksfell und wurde von einer Familie in der Schweiz adoptiert.

Da es mit Flugpaten derzeit sehr schlecht aussieht hat sich die Adoptantin spontan dazu entschlossen selber nach Spanien zu fliegen und Sookie abzuholen. Wie man sieht hat sich das auch gelohnt ...

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden