TONA im neuen Zuhause

Januar 2019

Hallo Frau Danner,

mit Tona - die mittlerweile Winni heißt - läuft es ganz wunderbar.

 Sie hat sich schon sehr gut eingelebt und orientiert sich dabei stark an unseren beiden "Jungs", sie macht quasi alles mit, was die beiden machen und hat sich schon super an unsere tägliche Routine angepasst. Sie hat sich auch sofort einen festen Schlafplatz auf dem Bett gesichert und ist immer gerade da, wo mindestens einer von uns auch ist. Alleine sein mag sie also nicht so gerne ;)

Die Drei beim Spielen zu beobachten ist total witzig und es wirkt auf uns sehr ausgeglichen. 

Ab und zu ist sie noch ein bisschen unsicher uns (Menschen) gegenüber, aber dafür, dass sie erst 4 Wochen bei uns ist, läuft es für unsere Begriffe perfekt. Wenn sie sich mal zu 100% sicher ist, dass sie auch wirklich bei uns bleiben darf und wir sie genauso liebhaben wie die anderen beiden, wird sich das mit Sicherheit legen.

Sie lässt sich auch ausgiebig von meinem Freund und mir streicheln und fordert sogar lautstark von selbst Schmuseeinheiten ein. Und sie wartet offensichtlich drauf, dass sie auch endlich mit den Jungs auf den Balkon darf. Dazu ist es aber momentan leider noch zu kalt für die kleine Maus...

Alles in allem also absolut die richtige Entscheidung und wir sind  überglücklich, dass sich alles so großartig entwickelt :)

Viele Grüße,

Änny, Sven, Carlie, Toni & Winni

Dezember 2018

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden