Henry - 28.12.2015

Henry, der in Spanien noch Bruno hieß, war positiv auf Leukose getestet. Damit waren seine Vermittlungschancen fast aussichtslos.... Aber dann kam dieser EINE Anruf, der alles veränderte! Es gab tatsächlich jemanden der diesen schönen Siam-Kater adoptieren wollte. Wir konnten es kaum fassen und waren unheimlich glücklich. Henry konnte, nachdem alles organisatorische geklärt war, seinen Koffer packen und nach Deutschland reisen. Hier angekommen wickelte er jeden um seine Pfote der ihn kennenlernte! Er war ein außergewöhnliches und ganz besonderes Tier. Fast vier Jahre durfte Henry bei seiner Familie leben! Henry hinterlässt eine große Lücke!

Lieber Henry, wir werden Dich nie vergessen!

Post von Henrys Adoptantin

Dies ist der letzte und schwerste Brief.
Wir hatten eigentlich schon Bilder gemacht für den 4. Jahres­brief im März, aber es sollte anders kommen.

Im November hustete mein Kater immer mal wieder und an einem Wochenende wurde der Husten quälend und häufiger. Wir sind dann gleich Montag zum Tierarzt und bekamen die niederschmetternde Diagnose: Lungenkrebs.

Mit Cortison-Spritzen konnten wir Henry aber schnell Linderung verschaffen.
Durch diese Behandlung wurden uns noch einige gemeinsame Wochen geschenkt, denn es stand fest – Heilung gibt es nicht.

Wir hatten fast 4 schöne Jahre zusammen und ich bereue es nicht eine Leukose erkrankte Katze aufgenommen zu haben.
Henry hat wirklich jeden mit seiner Art bezaubert – das höre ich von allen, die ihn kannten.

Am 28.12.2015 wurde mein Kater zu Hause von meinem Tierarzt eingeschläfert und zurück bleiben – neben der Trauer und dem Schmerz des Abschieds – viele wunderschöne Erinnerungen ...

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden