Jenny - April 2020


Am 11.04.2020 starb unsere kleine Supermaus Jenny in der Tierklinik nachdem sie von einem Auto angefahren wurde.

Sie hinterlässt eine furchtbare Leere, denn wer räumt jetzt die Sockenschubladen aus, wer rollt das Toilettenpapier ab, wer turnt in das Vorratslager und schaut ob man da nicht was zum Spielen finden kann? Wer spielt mit uns mit den Lederangeln und dem Katzentunnel, und wer geht denn jetzt mit uns spazieren?

Jenny hatte unser Leben vom ersten Tag an vergnügt und voller Tatendrang auf den Kopf gestellt, sie war einzigartig und ihren Platz wird nie wieder jemand einnehmen können. Sie hinterlässt ihre beiden Dosenöffner und ihren Bruder in unendlicher Trauer.

Geh in Frieden, mein Mädchen - geh über die Brücke, Du hast in Deinem Leben soviel Liebe und Freude geschenkt, dort kann nur der beste Platz auf Dich warten.

Du bist nicht mehr bei uns, Du wirst aber für immer in unserem Herzen sein.
 

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden