Lillas neues Leben

Von der Tötung ins Glück!

Wir freuen uns sehr, denn es gibt eine neue Kolumne!

Kurz zu Lillas Vorgeschichte: Lilla lebte bei einem alten Herrn, der leider verstarb. Seine Familienangehörigen konnten oder wollten die kleine Hundedame nicht zu sich nehmen und so schoben sie Lilla herzlos in die Tötungsstation von Jaén ab und es war ihnen ganz egal was aus ihr werden sollte…

Lilla war dort natürlich mehr als unglücklich und kam mit den Bedingungen Vorort sehr schlecht zurecht.

Glücklicherweise wurde sie von zwei sehr lieben Damen auf unserer Seite entdeckt. Beiden war sofort klar, Lilla war genau ihr Hund! Lilla hatte somit das große Los gezogen und konnte schon bald in ihr neues Glück reisen.

Nun lebt sie endlich sicher und geliebt in Deutschland. Lilla ist so glücklich darüber, dass sie sich entschied, anderen Leuten darüber zu berichten und vielleicht dem ein- oder anderen Mut zu machen, auch einem Tier aus „zweiter Hand“ eine Chance auf ein glücklicheres Leben zu geben.

Sehr gefreut haben wir uns auch über einen Brief von Lillas neuer Familie, die ihre Erfahrungen als Flugpaten und Adoptantinnen einer Hündin aus einer spanischen Tötung vielen Menschen zugänglich machen wollen.

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden