Tagebuch 06.02.2012

Seit Einzug des neuen Pflegehundes Knöpfchen ist einige Zeit vergangen. Der kleine Hundemann musste einige Operationen überstehen und kann nun langsam anfangen sich endlich etwas zu erholen.

Mit Jacobo überzeugender Zuwendung hat auch er sicher dazu beigetragen, dass Knöpfchen Fortschritte macht und die Genesung voran geht. Schließlich weiß Jacobo aus eigener Erfahrung nur zu gut wie wichtig es ist, wenn man die passende Unterstützung bekommt.

Der Winter hält ja nun mit riesen Schritten Einzug und die vierbeiner machen das einzig Richtige - sie kuscheln sich zusammen und träumen von den nächsten großen Abenteuern... :-)

Wenn man die Bande so beobachtet, könnte man glatt neidisch werden und es fällt schwer sich nicht einfach daneben zu kringeln, anstatt hier fleißig Tagebucheinträge für einen einzigartigen und flotten Spanier zu schreiben, der selbst zu faul ist mal ein paar Zeilen zu verfassen :-)

Aber der "Kater von Heute" lässt lieber schreiben und während seine Dosenöffner neidisch auf die faule Truppe schauen, wird Jacobo langsam wieder munter. Die innere Uhr zuckt bereits und so langsam könnte das Abendessen mal wieder kredenzt werden.

Irgendetwas läuft hier falsch... :-)

Jeder, der selbst tierische Familienmitglieder hat wird nun vermutlich schmunzeln und sich in diesen Zeilen selbst wiederfinden.

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden