Tagebuch 19.05.2012

Für Jacobo wird es ja nie langweilig... Inzwischen hat er wieder eine neue Freundschaft geknüpft, denn vor einiger Zeit ist ein fesches Katzenmädel als Pflegling zu ihm gezogen. Da sie ebenfalls perfekt spanisch spricht, war schnell klar - die beiden verstehen sich bestens!

Die Katzendame Nubecita hatte sich in Spanien eine schwere Verletzung zugezogen und musste dringend operiert werden. Wir wissen nicht, ob sie einen Unfall hatte, oder Opfer von brutaler Menschenhand wurde...

Jacobo hat die weiße Samtpfote mit dem liebenswürdigen Silberblick sofort in sein Herz geschlossen und sie mit seinem Charme derartig umgarnt, dass sie gar nicht anders konnte, als stark zu sein und von ihm mit aufgepäppelt zu werden.

Ihr Kinnabriss konnte erfolgreich operiert werden und so stand wilden Spielen und ausgiebigen Schlafstunden mit ihrem neuen Freund nichts mehr entgegen.

Die beiden Spanier haben inzwischen ein stilles Abkommen getroffen. Sie verabreden sich täglich am Rascheltunnel, um dort ausgelassen zu kämpfen. Sie dabei zu beobachten ist eine wahre Freude und immer wieder stellen wir erstaunt fest, wie viel jugentlicher Unfug doch in unserem Jacobo steckt, der ja angeblich schon längst im Erwachsenenalter sein soll...

Wie bereits geschrieben, ist Nubecita als Pflegekatze zu Jacobo gezogen und so sucht die flotte Rakete langfristig ein eigenes Zuhause. Sie wünscht sich eine Menge Abwechslung, mindestens einen netten Artgenossen in ähnlichem Alter (sie wurde im November 2009 geboren) und einen Wohnungsplatz - gerne mit vernetztem Balkon.

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden