Tagebuch 30.05.2011

Jacobo entwickelt sich weiterhin klasse. In manchen Momenten haben wir sogar das Gefühl, dass sein Hörvermögen zurück kehrt. Zwar kann man ihn meist mit dem Staubsauger fast aufsaugen, ohne das er mit der Wimper zuckt, aber bein manchen Geräuschen versucht er zu orten, aus welcher Richtung das wohl gekommen sein mag.

Das wäre wirklich großartig, wenn sich sein Hörvermögen zumindest ein klein wenig wieder hat regenerieren können, denn verständlicherweise bedeutet dies noch mehr Lebensqualität.

Was er auf jeden Fall mitbekommt, ist das Geräusch der Waschmaschine. Das liegt aber wohl eher an dem Gewackel, wenn der Schleudergang startet. Seit seiner Ankunft steht Jacobo nämlich mit diesem Gerät auf Kriegsfuß. Sobald die Waschmaschine auf Hochtouren ihre Runden dreht, wird er ganz aufgeregt und beschimpft sie mit siamtypischer Lautstärke.

Besonders frustrierend ist es für ihn, dass dieses Ungetüm sich jedoch absolut nicht von ihm beeindrucken lässt. Er marschiert vor ihr auf und ab, plustert sich auf und beschimpft sie in übelstem "Siam-Spanisch"... :-)

Erst wenn der Waschgang beendet ist, kann auch Jacobo sich wieder zur Ruhe begeben und mit stolz geschwellter Brust begibt er sich zu seinem Schlafplatz und ist vermutlich davon überzeugt, dass seine Schimpfattacken die arme Waschmaschine so eingeschüchtert haben, dass sie aufgeben musste...

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden