15.06.2010 - Vorfeld-Kuscheln

Heute ist wieder Sonnenschein angesagt, wir waren schon draußen; aber im Moment schläft wieder jedes Lieschen in ihrem Körbchen. Ich glaube, dass die beiden - wenn noch ein bisschen Zeit ins Land geht - sich am Ende noch richtig mögen werden. Weil, so dicht, wie sie gestern aneinander lagen auf meinem Körper, das grenzt schon fast an Vorfeld-Kuscheln.
Ich hab mich jedenfalls gefreut. Heute haben sie sich wieder beschnuppert, diesmal aber an den Köpfen; die Hinterteile kennt man schließlich schon von vorgestern.
Heut sind die Gesichter dran. Das sah ganz lieb aus. So kommen wir uns jeden Tag ein Stückchen näher. Mehr kann man wirklich für die Kürze der Zeit überhaupt nicht erwarten; will man auch nicht. Wir haben ja Zeit ohne Ende. Und es ist auch gut, dass ich gar keine Termine habe, also die ganze Zeit unmittelbar an beiden dran bin und sie beobachten kann.

Unsere Susi-Schmusi ist gestern beim Tierarzt auf Station geblieben. Meine Schwester und meine Nichte hatten sie ja - als wir in Bayern waren - aus deren Sicht schon fast "fett" gefüttert. Also liebevoll immer wieder Pute angeboten, die sie auch gefressen hat. Aber merkwürdigerweise hat sie sogar dabei noch ein halbes Kilo abgenommen. Mensch, wenn uns das nur mal so gelänge! Aber Spaß beiseite, natürlich ist das erstens nachdenkens- und zweitens handlungswertig. So blieb sie auf Station heute Nacht (wird natürlich sediert), um genau jetzt um diese Zeit eine Gebisssanierung zu erhalten. Nebenbei wird Blut genommen, um Nieren- und Leberfunktion zu checken. Am Nachmittag können wir sie wieder abholen.

Mitglieder

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden